Trüffelsuche in Bologna, und Italien.

Trüffel suchen in Bologna.

Eine tolle Gelegenheit, um mit Pilzsammlerexperten in die Wälder zu gehen. Lassen Sie Emilia Delizia den besten Tag Ihres Urlaubs organisieren. Sie werden den Tag mit dem lokalen Trüffelsucher und seinem Hund verbringen, um das weiße Gold der italienischen Berge zu entdecken. Diese Aktivitäten können um Bologna in Emilia ausgeführt werden. Die Trüffelsaison beginnt im April und endet im Dezember. Alle Trüffelsuchen enthalten eine Vorführung.
Die angegebenen Preise enthalten nicht die Kosten für Transport und Mittagessen im Restaurant

Option 1:  Den ganzen Tag mit Hund und Sammler + Mittagessen im Trüffelrestaurant + Besuch einer Pilz- und Trüffel-Verarbeitungswerkstätte + Besuch des Trüffelmuseums  – ausgewähltes Menü zwischen 40 und 90 Euro pro Person (nicht im Preis enthalten), abhängig von der Jahreszeit und ob Sie weißen oder schwarzen Trüffel wählen.

Option 2:   Den ganzen Tag mit Hund und Sammler + Bergwander-Abenteuer in den Bergen Bolognas (historische Orte und Kirchen) + Lunchpaket (enthalten)

Option 3:  Den ganzen Tag mit Hund und Sammler + Wein- und Käsetour

hunting truffles
truffle hunts in Italy

Wo man in Italien nach Trüffel suchen kann

Wie Sie sicherlich wissen, werden zwischen den typischen Produkten der italienischen Küche, die geschätzten weißen und schwarzen Trüffel verehrt. Falls Sie es jedoch bevorzugen diese nicht nur am Essenstisch zu bewundern, sondern sich auch auf eine spannende Tour durch die italienischen Wälder zu begeben, dann wäre es am besten zu lernen, wo, wann und wie man nach Trüffeln suchen kann. Lesen Sie den folgenden Leitfaden, um zu erfahren, wo die besten Orte in Italien sind, um Trüffel zu finden, wann die richtige Zeit ist, um Trüffel zu ernten und welche Ausrüstung Sie hierfür benötigen.
Orte in Italien, an denen weiße und schwarze Trüffel gefunden werden können.

Trüffel in Emilia Romagna.

Wenn man der hügeligen Route der toskanisch-emilianischen Appenninen folgt, dann findet man in der Landschaft der Provinz Bologna eine Region, die reich an Trüffel ist, und somit an den folgenden Orten:
Savigno
Sasso Marconi
Castello di Serravalle
Monteveglio

Trüffel in Piedmont.

Der Norden und der mittlere Norden Italiens bieten die besten Bedingungen für schwarze, weiße und andere Pilze, die unterhalb der Erde wachsen.
Diejenigen, die weiße Trüffel lieben, sollten an den berühmten Ort Alba, in der Langhe Region von Piedmont, gehen, um die sehr teure Leckerei, die jedes Jahr zwischen Oktober und November beim internationalen weißen Trüffel Festival gefeiert wird, zu sehen und zu probieren. Der weiße Trüffel wird zu erschreckend hohen Preisen versteigert, wobei ein einzelner weißer Trüffel einen Wert von bis zu tausenden von Euros erreichen kann. Weitere gute Regionen in Piedmont sind die Provinzen Asti und die Monferrato-Gegend.

Trüffel in der Toskana.

Die begehrten Knollen können auch unter den Wurzeln der Pappel, Weide und Eiche, die in dem Gebiet der Toskana wachsen, gefunden werden. Die Bodengegebenheiten, die den Wachstum vieler verschiedener Trüffelsorten begünstigen, befinden sich in:
Mugello, nördlich von Florenz
Crete Senesi, nahe Siena
Um San Miniato
Val Tiberina, das in der Provinz Arezzo liegt
Casentino, zwischen Florenz und Arezzo
Maremma, in der Grosseto-Provinz

Trüffel in der Mitte Italiens, Umbria.

Wenn man in die Mitte Italiens reist, in die anregenden Wälder von Pietralunga und Città di Castello, die sich in der Region Umbria befinden, dann findet man einen feuchten Boden vor, der weiße Trüffel hervorbringt, die ihrem Aroma nach fast mit den anspruchsvollen Trüffel von Alba verglichen werden können. Diese exquisite weiße Variation wächst in:
Dem Tevere-Tal
Eugubino Gualdese
In der Umgebung von Orvieto
Top umbrianische Gegenden, um schwarzen Trüffel zu sammeln sind:
Die Flüsse Nera, Corno und Sordo
Die Berge Trevi und Subasio

Wann man in Italien nach weißen und schwarzen Trüffel suchen sollte

Der richtige Zeitpunkt, um die geschmacksvollen weißen Trüffel zu sammeln, ist wenn die sanften grünen Hügel von Piedmont, Toskana, Emilia Romagna und Umbria sich langsam gelblich verfärben. Herbst und Winter sind definitiv die besten Jahreszeiten, um diese Regionen Italiens zu besuchen, wenn Sie zudem es lieben bei Festivals und Volksfesten (sagre) teilzunehmen, bei denen Sie viele regionale Spezialitäten (Wein, Käse, Schokolade und viele mehr) kosten können.
Falls Sie eher die schwarze Variante bevorzugen, dann ist es besser ihre abenteuerliche Ernte in Piedmont oder Umbria zu planen, denn Sie haben eine größere Chance diese zwischen Juni und November zu finden. Schwarze Trüffel zeigen ihr wahres Aroma erst wenn sie gekocht werden, falls Sie also den einzigartigen Geruch und Geschmack der weißen Variante mögen, dann können wir nachvollziehen, dass eine einzelne Scheibe oder nur ein bisschen des frisch servierten tartufo bianco bereits genug ist, um jedes Gericht zu verfeinern. Zuletzt trägt seine Rarität – nur das italienische Terrain hat das Glück weiße Trüffel hervorzubringen – dazu bei dessen Marktwert zu steigern, wobei unglaubliche Summen erreicht werden können.

Was man zum Trüffelsammeln tragen sollte

Wenn es um die perfekte Ausrüstung geht, um in den Wäldern auf Suche zu gehen, dann ist eine wasserdichte Jacke und Wanderschuhe ausreichend, aber bitte merken Sie sich, dass ohne einen richtig trainierten Hund und einen Expertensammler, der die Gegend bis ins Detail kennt, es nicht so leicht ist ein Trüffelsammler zu werden und es könnte passieren, dass sie gefährliche Gewächse, die so ähnlich aussehen, wie die nach denen Sie suchen, mitnehmen. Am Ende des Tages können nur Experten Trifolaus manche der geheimen Plätze aufdecken, an denen man diese irdischen Leckereien finden kann.
Also, wenn sie den Geschmack des kostbaren italienischen Fungi lieben, dann zögern Sie nicht und buchen Sie die Essenstouren in Italien, um selbst einen Tag als Trifolau zu erleben!

 

truffles in Italian market
expensive truffles in Italy

This page is also available in: Englisch, Französisch

Ein Gedanke zu „Trüffelsuche in Bologna, und Italien.“

  1. Guten Tag!

    Ich würde gerne nächstes Jahr mit einer Freundin zur Trüffelsuche mitgehen. Am liebsten in der Nähe von Bologna. Veranstalten Sie denn 2016 solche Events? ICh kann leider auf Ihrer Internetseite nichts Näheres finden.

    Grüße
    Sandra Klemm

Kommentare sind geschlossen.